Seit der Firmengründung sind zeitlose Formen in ausgefallenem Design, zu leistbaren Preisen das Konzept von Kecksilber. Diese Zeitlosigkeit ist es, die den Schmuck so besonders macht. Es gibt kein größeres Kompliment als Kundinnen und Kunden, die ihren Schmuck von Kecksilber nach über 10 Jahren immer noch gerne tragen.

Neben den Kollektionen nach eigenen Entwürfen, die in Wien in Handarbeit hergestellt werden, gibt es eine zweite, modische Linie bei Keck – Designschmuck. Sie entsteht in Zusammenarbeit mit Künstlern aus ganz Europa und richtet sich nach aktuellen Trends.

Handgeschmiedete, strukturierte Oberflächen in Silber, Gold oder Platin mit Brillanten und Farbsteinen, sind die Spezialität des Wiener Familienunternehmens. Schmuck von Kecksilber soll oft getragen werden und lange Freude bereiten. Daher liegt der Schwerpunkt nicht nur auf Entwurf, sondern auch auf hochwertiger Ausführung und angenehmer Tragbarkeit.

Kecksilber steht für persönliche Beratung, kompetenten Service und einfach schönen Schmuck.

Bei der konventionellen Minenförderung von Gold wird die Umwelt stark belastet. Kecksilber verwendet daher für seine Goldkollektion wiederverwertetes Recycling-Gold.

Die von Kecksilber verwendeten Diamanten haben eine nachvollziehbare, konfliktfreie Herkunft.